Leistungsbilanz Bayerischer Untermain seit 2001

Aktuelles

In Kürze beginnt quasi die 2. Hälfte der Laufsaison 2018. An dieser Stelle ganz herzlichen Dank an Matthias Veismann (Mitorganisator des Kuckuckslaufes des SV Königshofen) der die fast drei Monate meiner Abwesenheit die Leistungsbilanz perfekt auf dem Laufenden gehalten hat.

27.09.2018 Ulm Moni Wurm (TSG Mainaschaff) gewinnt als Gesamtdritte in 3:27:48 ihre AK beim Einstein-Marathon und setzt sich auf Platz 2 der Saisonliste. Ihr Mannschaftskamerad Kai Oliver Reis läuft pB in 3:18:28.

16.09.2018 Berlin-Marathon Exzellente Vorstellung von Julia Roth (LuT Aschaffenburg). Mit 3:00:39 läuft sie persönliche Bestzeit und die viertbeste Zeit seit Aufzeichnungsbeginn der Leistungsbilanz in 2001. Klar dass sie auch die Spitze der Saisonliste übernimmt. Klasse Julia - in 2019 fällt sicher auch die magische 3h-Grenze.

16.09.2018 Hugenottenlauf Neu-Isenburg Yann-Moritz Gentil (LuT Aschaffenburg / 1:19:19) verbessert seine Saisonbestzeit über HM.

09.09.2018 Elsenfeld Alexandra Wasse in 40:56 und Oliver Hofmann in 36:26 (beide LAZ Obb-Milt) sind die schnellsten Untermainler über 10 km. Nadja Heininger (TSG Kleinostheim/1:25:40) gewinnt den Halbmarathon und Stephan Neu (LAZ Obb-Milt/1:22:37) wird starker Zweiter hinter Solomon Merne Eshete (SSC Hanau-Rodenbach).

Eure Wertschätzung für den Aufbau, Erhalt und die Pflege der Leistungsbilanz könnt ihr gerne durch einen kleinen Beitrag ausdrücken. Dafür im Voraus besten Dank !

Aktuelle Ergebnis-Links:

Keep on Running
Euer Günter Guderley, im September 2018